Mit Fachschaft sind eigentlich alle StudentInnen eines Faches gemeint. Aktiv ist in der Regel jedoch nur eine kleine Gruppe ehrenamtlich engagierter Studierender. Der Fachschaftsrat vertritt die Interessen der Studierenden am Institut und versucht darüber hinaus, sich kritisch mit den am Institut und in der Sportwissenschaft gebotenen Inhalten auseinander zu setzen. Daneben kommt das Leben aber nicht zu kurz: Sportler-Partys, Rookie-Nights und Sommerfeten, aber auch sportliche Events wie Beachvolleyball-, All Night Long-, und Niko-Turniere sorgen für den nötigen Spaß.